Im Einsatz: Polizeiauto knallt in Beifahrerseite

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die Beifahrerin wurde bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt. 

Salzburg - Bei einer Einsatzfahrt der Polizei kam es am Samstagabend in der Stadt Salzburg zu einem schweren Unfall. Das Polizeiauto krachte in die Beifahrerseite eines Mazdas. Die Beifahrerin wurde schwerst verletzt.

Das Polizeiauto fuhr auf der Berchtesgadener Straße, als ein aus der Doktor-Adolf-Altmann-Straße einbiegender Autofahrer das Polizeiauto übersehen haben dürfte.

Laut Informationen vor Ort konnte die Polizei nicht mehr bremsen und krachte mit voller Geschwindigkeit in die Beifahrerseite des Autos. Die Beifahrerin wurde dabei schwerst verletzt. Sie musste von der Feuerwehr mittels Bergeschere aus dem Wrack geschnitten werden und wurde anschließend ins nächste Krankenhaus gebracht. Der Lenker des Unfallautos soll auch verletzt worden sein. Wie schwer seine Verletzungen sind, ist derzeit noch nicht bekannt. Die Polizeibeamten sollen bei dem Unfall nur leicht verletzt worden sein.

Schwerer Unfall mit Polizeiauto in Salzburg

mh/redbgl24

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Welt-News

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser