Reptil verschlingt Achtjährigen

Horror-Fund! Kinderleiche in Krokodilmagen entdeckt

  • schließen

Mushumbi Pools - Eine grauenvolle Entdeckung machten Dorfbewohner in Simbabwe als sie ein Krokodil töteten und anschließend aufschnitten.

Das Krokodil wurde verdächtigt, einen vermissten achtjährigen Jungen getötet und gefressen zu haben. Nachdem die Dorfbewohner das Reptil erschossen, öffneten sie den Magen. Was sie zu sehen bekamen, war ein Bild des Schreckens: 

Das Krokodil hatte tatsächlich den achtjährigen Jungen getötet und verspeist, die Überreste seiner Leiche waren noch deutlich erkennbar. Dies berichtet dailymail.co.uk.

Die sterblichen Überreste des Kindes wurden zwei Tage später auf dem Dorf-Friedhof beigesetzt. Was aus dem toten Krokodil wurde, ist nicht bekannt.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Daily M ail Online/ Twitter

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser