Im Skigebiet Saalbach-Hinterglemm

Snowboarder und Skifahrerin kollidieren - er unverletzt, sie tot

Skigebiet Saalbach-Hinterglemm - Bereits am Freitag, gegen Ende des Skitages, ereignete sich im Skigebiet Saalbach-Hinterglemm ein verhängnisvoller Unfall.

Ein 19-jähriger niederländischer Snowboarder fuhr die Piste ab als zeitgleich eine 52-jährige Skifahrerin aus Oberösterreich auf gleicher Höhe den Weg kreuzte und es zur Kollision kam. Beide Beteiligte kamen zu Sturz wobei die Skifahrerin verletzt liegen blieb. Die Verletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Zell am See geflogen, wo die Oberösterreicherin am selben Tag ihren Verletzungen erlag. 

Die Todesursache ist noch nicht restlos geklärt. Der Holländer blieb unverletzt. Weitere Erhebungen durch Sachverständige werden durchgeführt.

Pressemeldung Landespolizeidirektion Salzburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © TimeBreak21

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser