Fahrerflucht nach Skiunfall

Unbekannter kollidiert mit 48-Jährigem auf Skipiste - verletzt

Sölden/Tirol - Am Sonntagmittag kam es zu einem Unfall zwischen einem Unbekanntem und einem 48-jährigen Deutschen. Der musste daraufhin zum Krankenhaus geflogen werden.

Am 4. Februar gegen 11.25 Uhr fuhr ein 48-jähriger Deutscher im Skigebiet Sölden/Gaislachkogel auf einer rot markierten Piste mit seinen Skiern talwärts. Auf einem Flachstück kam es zur Kollision mit einem derzeit unbekannten Wintersportler.

Der 48-Jährige wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber zum Krankenhaus nach Zams geflogen. Der Zweitbeteiligte beging Fahrerflucht.

Presseaussendung der Landespolizeidirektion Tirol

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser