Elternpaar gibt Kindern Drogen - als Ansporn!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Tampa Bay - Kinder können stur sein - doch was sich ein Elternpaar als Ansporn für die Hausarbeit einfallen ließ, geht definitiv zu weit. Sie konsumierten mit ihren Töchtern Drogen!

Was tun, wenn die Kinder einfach nicht aufräumen wollen? Das fragte sich auch ein Elternpaar aus Tampa Bay (Florida) und hat laut der Homepage "The Smoking Gun" eine mehr als fragwürdige Methode gefunden: Es gab den beiden Töchtern (13 und 14) einfach Drogen, beziehungsweise konsumierte diese auch mit ihnen gemeinsam.

Während die 34-jährige Mutter eingestand, mit ihren Töchtern Marihuana geraucht zu haben, wird dem 36-jährigen Familienvater vorgeworfen, mit seinen Schützlingen Kokain konsumiert zu haben.

Für die angeklagten Eltern war der familiäre Drogenkonsum nicht mehr als ein "Verhandlungsargument", damit die Kinder ihren Aufgaben im Haushalt nachkommen.

bp

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Welt-News

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser