Telefonschwindler benutzen Behördennamen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Braunschweig - Telefonschwindler versuchen derzeit, Zeitschriften im Namen des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) zu verkaufen.

Die in Braunschweig ansässige Behörde stellte am Montag klar, dass es keine solche Anrufe in Auftrag gegeben habe. Mehrere Bürger hatten sich bei dem Amt beschwert.

Ein angeblicher BVL-Mitarbeiter hatte sie angerufen und versprochen, sie von Telefongewinnspiellisten zu streichen - Voraussetzung sei der Abschluss eines Zeitschriftenabonnements. Auf Nachfrage wurde die Adresse des BVL genannt.

dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser