+++ Eilmeldung +++

Bei Großrazzia

Sechs mutmaßliche IS-Mitglieder in mehreren Bundesländern festgenommen

Sechs mutmaßliche IS-Mitglieder in mehreren Bundesländern festgenommen

14-Jähriger ohrfeigte Täter

Unbekannter betatscht Mädchen (11 und 12) in Innsbruck

Innsbruck - Zu einer sexuellen Belästigung kam es am Samstagabend in Innsbruck. Ein Unbekannter berührte zwei Mädchen unsittlich.

Ein bisher unbekannter Täter berührte am 22. April 2017, gegen 20 Uhr am Gehsteig auf Höhe des Hauses Kärntner Straße 58 in Innsbruck zwei Mädchen im Alter von 11 und 12 Jahren unsittlich und fügte den beiden leichte Kratzverletzungen zu. Ein 14-jähriger Bekannter der Mädchen verfolgte den Mann, gab die Verfolgung jedoch auf, nachdem er von dem Mann geohrfeigt und dadurch leicht verletzt wurde.

Eine sofortige Fahndung der Polizei nach dem Täter blieb vorerst ohne Erfolg.

Beschreibung des Tatverdächtigen:

Dunkle Hautfarbe, dünne Statur, kurz geschorene Haare. Der Mann führte einen Hund mit.

Pressemitteilung Landespolizeidirektion Tirol

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser