Vorsicht! Fiese Abo-Falle bei WhatsApp

  • schließen
  • Weitere
    schließen
  • schließen

Millionen Android-Nutzer müssen sich vor einer Abzockmasche in Acht nehmen. Ein Popup auf dem Smartphone lockt die User in eine Abo-Falle. Das müssen Sie unbedingt beachten:

Ein Popup bei WhatsApp könnte viele User von Android-Smartphones in die Abo-Falle reiten. Wie das Portal mimikama.at berichtet, steht wörtlich auf dem Popup: "Dein WhatsApp ist bald abgelaufen! Lade die neueste Version herunter, um weiter unseren Gratis-Service nutzen zu können." Pure Abzocke! Wer nämlich auf den "Jetzt herunterladen"-Button klickt, wird auf eine Website oder sogar in den Google Play-Store weitergeleitet. Dort steht dann eine falsche WhatsApp-Version zum Download parat. Wer sich diese Version herunterlädt, steckt in der Abo-Falle und darf 4,99 Euro bezahlen - in der Woche! Auch von einer womöglich eingeblendeten Telefonnummer sollten User die Finger lassen.

Die holländische Firma namens "Globway B.V" - ein Drittanbieter - soll hinter dem Popup stehen und für die Abzockmasche verantwortlich sein, so mimikama.at. Das App-Design der dubiosen Firma ähnelt WhatsApp, hat damit aber nichts zu tun. Sucht man bei Google nach "Globway B.V", werden Ergebnisse wie "Vorsicht vor Abofalle" angezeigt.

Ein Tipp für Android-Nutzer: Sollten Sie nicht wissen, wie lange Ihre WhatsApp-Version noch gültig ist, dann können Sie dies ganz leicht unter "Einstellungen -> Account -> Zahlungsinfo" nachschauen.

hy/redro24

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Picture Alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser