Ski-Nachwuchssportler aus Berchtesgaden

Heimische Wintersportler bei Unfall schwer verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Waidring/Berchtesgaden - Schwerer Unfall am Mittwochabend: Fünf junge nordische Kombinierer waren mit ihrem VW-Bus in einen Unfall verwickelt.  

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall gegen 18.30 Uhr am Rastplatz in Waidiring an der B178. 

Ein ungarischer Lkw-Fahrer (30) wollte aus dem Rastplatz ausfahren, als zur gleichen Zeit ein VW-Bus des Deutschen Skiverbandes dort unterwegs war. Trotz sofort eingeleiteter Vollbremsung kam es zum Zusammenstoß.  Der VW-Bus prallte frontal in den hinteren, linken Bereich des Sattelanhängers. 

Unfall bei Waidring: Fünf Sportler verletzt

Im VW-Bus befanden sich fünf Nachwuchssportler des Deutschen Skiverbandes aus Berchtesgaden. Sie wurden zum Teil schwer verletzt und in die Krankenhäuser St. Johann und Kufstein eingeliefert. 

mg/Quelle: einsatzfoto.at

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Welt-News

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser