Totalsperre auf Tauernautobahn

Mann (52) nach Crash im Auto eingeklemmt 

Wals - Am 5. Oktober, gegen 1 Uhr ereignete sich auf der Tauernautobahn im Gemeindegebiet von Wals in Fahrtrichtung Salzburg bzw. Deutschland ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Hierbei wurden zwei männliche Personen, beide 52-jährig, unbestimmten Grades verletzt.

Eine Person wurde eingeklemmt und musste durch die Berufsfeuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden. Die verletzten Personen wurden durch den Notarzt erstversorgt und anschließend in das Landeskrankenhaus Chirurgie West verbracht.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher bzw. Totalschaden. Die Tauernautobahn musste für die Dauer der Bergung total gesperrt werden, ein erheblicher Stau war die Folge.

Landespolizeidirektion Salzburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser