Zwei Wochen lang gab es kein Lebenszeichen

Vermisste 26-jährige Wörglerin wieder nach Hause zurückgekehrt

+

Wörgl - Die seit dem 8. Januar als abgängig gemeldete 26-jährige Frau aus Wörgl, ist am 23. Janaur gegen Mitternacht unversehrt wieder nach Hause zurückgekehrt.

Am 5. Januar war die 26-jährige aus ihrer Wohnung in Wörgl verschwunden. Bislang fehlte von der jungen Frau jede Spur. Auch die Polizei tappte im Dunkeln. 

Nun kehrte sie nach über zwei Wochen zurück. Die Frau gab an, eine Auszeit benötigt und eine Reise gemacht zu haben.

mz mit Material der Landespolizeidirektion Tirol

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser