Armee: Alle Zivilisten aus Rebellengebiet befreit

+
Menschen in Sri Lanka feiern das Ende des Bürgerkrieges.

Colombo - Sri Lankas Regierungstruppen haben am Sonntag nach eigenen Angaben die letzten Zivilisten aus dem Rebellengebiet in Sicherheit gebracht.

Wie ein Armeesprecher mitteilte, wurden innerhalb von 24 Stunden insgesamt mehr als 36 000 Menschen aus der Gewalt der Befreiungstiger von Tamil Eelam (LTTE) “befreit“. Die verbliebenen Rebellen seien von den Streitkräfte eingekesselt. Eine unabhängige Bestätigung für die Berichte gibt es nicht, da die Regierung Journalisten und Beobachtern den Zugang in das Kampfgebiet an der Nordostküste der Insel verweigert.

dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser