Absturz in Tirol

Hubschrauber fliegt in Seilbahn! Zwei Tote 

+
Beim Absturz eines Hubschraubers sind in Tirol in Österreich zwei Menschen ums Leben gekommen. 

Wien - Beim Absturz eines Hubschraubers sind in Tirol in Österreich zwei Menschen ums Leben gekommen. 

Der Hubschrauber hatte am Mittwoch nach ersten Erkenntnissen der Polizei das Transportseil einer Materialseilbahn berührt. Er sei beim Aufprall am Boden in Brand geraten, die beiden Menschen an Bord hätten nicht überlebt.

Das Unglück passierte nach ersten Angaben in der Nähe der auf 1200 Metern gelegenen Gramaialm unweit des Achensees, keine 40 Kilometer südlich von Wildbad Kreuth. Es habe sich um einen Privathubschrauber gehandelt, so die Polizei.

dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser