Wissen: Ressortarchiv

Japans Walfänger töten erneut trächtige Wale

Bericht an Walfangkommission

Japans Walfänger töten erneut trächtige Wale

Tokio (dpa) - Japans Walfänger haben auf ihrem jüngsten Beutezug in der Antarktis wieder mehr als 120 trächtige Zwergwale getötet. Von den insgesamt 333 harpunierten …
Japans Walfänger töten erneut trächtige Wale
Forscher entschlüsseln Ursache von menschlichem Hirnwachstum

Spezielle Gen-Variante

Forscher entschlüsseln Ursache von menschlichem Hirnwachstum

Warum entwickelt der Mensch ein derart großes Gehirn? Forscher klären diese Frage aus genetischer Sicht. Ihre Resultate zeigen: Für sein hohes Hirnvolumen zahlt der …
Forscher entschlüsseln Ursache von menschlichem Hirnwachstum
WHO: Raucherrate sinkt zu langsam

E-Zigaretten auch schädlich

WHO: Raucherrate sinkt zu langsam

Es wird zwar weniger geraucht, aber der Weltgesundheitsorganisation geht der Trend nicht schnell genug. Millionen Menschenleben stehen auf dem Spiel. E-Zigaretten lösen …
WHO: Raucherrate sinkt zu langsam
Und plötzlich Multiple Sklerose

"Fuck, MS"

Und plötzlich Multiple Sklerose

Patrick Arendt hat MS. Seine Leidenschaft - das Klippenspringen - lässt er sich davon nicht kaputt machen. Weil er auch anderen Mut machen will, zeigt der 30-Jährige auf …
Und plötzlich Multiple Sklerose
Männerskelett in Pompeji ausgegraben

Archäologie in Italien

Männerskelett in Pompeji ausgegraben

Während die Stadt um ihn herum in Aschenwolken und Steinhagel unterging, versuchte ein Mann in letzter Minute die Flucht. Knapp zweitausend Jahre später ist nun das …
Männerskelett in Pompeji ausgegraben
Nur wenige Klicks genügen: Das können Sie gegen personalisierte Werbung tun

Video klärt auf

Nur wenige Klicks genügen: Das können Sie gegen personalisierte Werbung tun

Smartphone-Nutzer können in der Regel wenig gegen Werbung in Apps tun - sie können aber verhindern, dass dort Informationen für personalisierte Werbung eingesammelt …
Nur wenige Klicks genügen: Das können Sie gegen personalisierte Werbung tun
Roboterfrau "Elenoide": Zwischen Faszination und Grusel

Unikat der TU Darmstadt

Roboterfrau "Elenoide": Zwischen Faszination und Grusel

Roboter "Elenoide" wurde in Japan gebaut - nach dem Vorbild einer Mitteleuropäerin. An der Technischen Universität Darmstadt wird das Unikat nun programmiert und seine …
Roboterfrau "Elenoide": Zwischen Faszination und Grusel
Great Barrier Reef überlebte Meeresspiegel-Schwankungen

Mindestens Fünfmal neugebildet

Great Barrier Reef überlebte Meeresspiegel-Schwankungen

Sydney (dpa) - Das Great Barrier Reef ist in den vergangenen 30 000 Jahren fünfmal praktisch abgestorben - und hat sich an anderer Stelle neu gebildet. Das …
Great Barrier Reef überlebte Meeresspiegel-Schwankungen
35 000 Teebeutel im Dienste der Wissenschaft verbuddelt

570 Orte auf sechs Kontinenten

35 000 Teebeutel im Dienste der Wissenschaft verbuddelt

Tee hilft nicht nur bei Halsschmerzen, er kann auch zum ungewöhnlichen Versuchsobjekt werden. Forscher haben nun Zehntausende Beutel vergraben.
35 000 Teebeutel im Dienste der Wissenschaft verbuddelt
Was lebt in Loch Ness?

Gab es Nessie?

Was lebt in Loch Ness?

Inverness (dpa) - Ein internationales Forscherteam will erstmals alle Lebewesen im sagenumwobenen Loch Ness erfassen. Dafür sollen in dem schottischen See auf breiter …
Was lebt in Loch Ness?
Vogelschützer sichern Spatz & Co. Stadtreviere

Nest für Nest

Vogelschützer sichern Spatz & Co. Stadtreviere

Werden Gebäude gedämmt, ist das gut für Umwelt und Heizkosten. Doch Vögel, die in Ritzen und anderen Hohlräumen brüten, haben das Nachsehen. In mühevoller Kleinarbeit …
Vogelschützer sichern Spatz & Co. Stadtreviere
Schlafdefizit lässt sich am Wochenende ausgleichen

Studie zum Schlafen

Schlafdefizit lässt sich am Wochenende ausgleichen

Schlafmangel kann auf Dauer krank machen. Wer allerdings wochentags zu wenig schläft, kann das Defizit am Wochenende ausgleichen - ohne dass die Gesundheit leidet. Das …
Schlafdefizit lässt sich am Wochenende ausgleichen
Inzwischen neun Ebola-Tote im Kongo

Erneuter Ausbruch

Inzwischen neun Ebola-Tote im Kongo

Kinshasa (dpa) - Im Kongo sind an dem gefährlichen Ebola-Virus mittlerweile neun Menschen gestorben. Der Krankheitserreger sei bei den Toten bestätigt worden, teilte das …
Inzwischen neun Ebola-Tote im Kongo
Deutschland unterstützt Kampf gegen Ebola-Ausbruch im Kongo

Mindestens 27 Tote

Deutschland unterstützt Kampf gegen Ebola-Ausbruch im Kongo

Berlin (dpa) - Deutschland unterstützt die Bekämpfung des Ebola-Ausbruchs im Kongo mit fünf Millionen Euro Soforthilfe. Das teilte das Bundesgesundheitsministerium am …
Deutschland unterstützt Kampf gegen Ebola-Ausbruch im Kongo
Zahnärzte warnen vor neuer Volkskrankheit "Kreidezähne"

Ursachen noch unklar

Zahnärzte warnen vor neuer Volkskrankheit "Kreidezähne"

Berlin (dpa) - Zahnärzte warnen vor sogenannten Kreidezähnen bei Kindern. Bei dieser Erkrankung reagieren Backenzähne, aber auch Frontzähne, empfindlich auf Hitze, Kälte …
Zahnärzte warnen vor neuer Volkskrankheit "Kreidezähne"
Knallheiße Autos sind schon nach einer Stunde Hitzefallen

US-Forscher messen nach

Knallheiße Autos sind schon nach einer Stunde Hitzefallen

Jedes Jahr sterben kleine Kinder und auch Haustiere, die in überhitzten Autos alleine gelassen wurden. Wie das passieren kann, haben US-Forscher im heißen Arizona …
Knallheiße Autos sind schon nach einer Stunde Hitzefallen
Sibirische Forscher züchten zahme Füchse

Fellflausch mit Moschusnote

Sibirische Forscher züchten zahme Füchse

Unglaublich niedlich sind die Füchse, die sibirische Forscher in einem weltweit einmaligen Experiment schaffen. Sie haben geflecktes Fell, sind lebenslang verspielt, …
Sibirische Forscher züchten zahme Füchse
Gipfeltreffen der besten Jugendforscher Deutschlands

Darmstadt

Gipfeltreffen der besten Jugendforscher Deutschlands

Darmstadt (dpa) - Mehr als 180 besonders begabte Nachwuchswissenschaftler aus ganz Deutschland konkurrieren beim 53. Bundeswettbewerb von Jugend forscht.
Gipfeltreffen der besten Jugendforscher Deutschlands
Kongos Nachbarn wappnen sich gegen Ebola - Flucht aus Klinik

Tödliche Krankheit

Kongos Nachbarn wappnen sich gegen Ebola - Flucht aus Klinik

Im Wettlauf gegen die Zeit versuchen die Behörden im Kongo den Ebola-Ausbruch einzudämmen. Auch Nachbarländern rüsten sich. Doch die Gefahr einer Ausbreitung ist groß - …
Kongos Nachbarn wappnen sich gegen Ebola - Flucht aus Klinik
Schadstoffe im Grillrauch gehen unter die Haut

Erhöhtes Krebsrisiko

Schadstoffe im Grillrauch gehen unter die Haut

Es wird Sommer und man riecht es: Grillgeruch ist unverwechselbar. Der Rauch hat aber auch seine Tücken.
Schadstoffe im Grillrauch gehen unter die Haut
Tierschützer: Handel mit Wildtieren im Internet boomt

Aktuelle Studie

Tierschützer: Handel mit Wildtieren im Internet boomt

Hamburg (dpa) - Der Handel mit Wildtieren im Internet boomt. Zu diesem Schluss kommen die Tierschützer vom International Fund for Animal Welfare (IFAW).
Tierschützer: Handel mit Wildtieren im Internet boomt
Kongo bestätigt 28 Ebola-Fälle - inzwischen vier Tote

Impfkampagne gestartet

Kongo bestätigt 28 Ebola-Fälle - inzwischen vier Tote

Goma - Der Kongo hat nun 28 Fälle des gefährlichen Ebola-Virus bestätigt. Bislang gebe es 51 Verdachtsfälle, bei 28 sei der Krankheitserreger nachgewiesen worden, hieß …
Kongo bestätigt 28 Ebola-Fälle - inzwischen vier Tote
Raumschiff von Astronaut Gerst in Baikonur betankt

Abflug am 6. Juni

Raumschiff von Astronaut Gerst in Baikonur betankt

Baikonur (dpa) - Zwei Wochen vor dem Flug des deutschen Astronauten Alexander Gerst zur Internationalen Raumstation (ISS) haben russische Techniker auf dem …
Raumschiff von Astronaut Gerst in Baikonur betankt
Astronomen orten Einwanderer von anderem Stern

Eingewanderter Asteroid

Astronomen orten Einwanderer von anderem Stern

Dieser Asteroid ist anders. Er umkreist unsere Sonne als eine Art Geisterfahrer. Und kommt von einem anderen Stern. Eine einmalige Entdeckung.
Astronomen orten Einwanderer von anderem Stern
Die Donau friert nur noch in Ausnahmefällen zu

Steigende Temperaturen

Die Donau friert nur noch in Ausnahmefällen zu

München/Bremerhaven (dpa) - Die Donau friert seit rund 70 Jahren kaum noch zu. Grund dafür seien die steigenden Winter- und Wassertemperaturen in Mittel- und Osteuropa, …
Die Donau friert nur noch in Ausnahmefällen zu
Schimpansen schlafen überraschend sauber

Kaum Bakterien von der Haut

Schimpansen schlafen überraschend sauber

Affen lausen sich gegenseitig, haben Flöhe und Zecken. Strotzen die Blätterbetten von Schimpansen dann vor Kleingetier und Schmutz? Forscher haben nachgeschaut.
Schimpansen schlafen überraschend sauber
Raumfrachter soll "kältesten Punkt des Alls" zur ISS bringen

"Cold Atom Laboratory"

Raumfrachter soll "kältesten Punkt des Alls" zur ISS bringen

Bereits zum neunten Mal soll am Sonntag der private Raumfrachter "Cygnus" zur ISS starten. An Bord ist wie immer Nachschub, aber diesmal auch ein ganz besonderes …
Raumfrachter soll "kältesten Punkt des Alls" zur ISS bringen
Cannabis als Arznei: Mediziner dämpfen Hoffnungen

Kein pflanzliches Wundermittel

Cannabis als Arznei: Mediziner dämpfen Hoffnungen

Ein altes Heilmittel aus der Natur, das kann nur gut sein: Diese Vorstellung wollen Experten gut ein Jahr nach der Freigabe von medizinischem Cannabis korrigieren. Sie …
Cannabis als Arznei: Mediziner dämpfen Hoffnungen
Ohne Bienen keine Kirschen

Weltbienentag am Sonntag

Ohne Bienen keine Kirschen

Summ, summ, summ, Bienchen summ' herum - oder eben nicht mehr. Viele Bienenarten sind gefährdet. Das hat nicht nur Folgen für die Natur. Auch wir sind auf die Bienen …
Ohne Bienen keine Kirschen
Gespaltener Schädel: Frühester Hinweis auf Blutrache

Funde bei Jerusalem

Gespaltener Schädel: Frühester Hinweis auf Blutrache

Tel Aviv (dpa) - Israelische Forscher haben in einer Höhle in den Jerusalemer Bergen einen gespaltenen Schädel und Knochen einer Hand gefunden. Sie deuten dies als …
Gespaltener Schädel: Frühester Hinweis auf Blutrache
Stärkstes Biomaterial der Welt schlägt Spinnenseide

Künstliche Zellulosefasern

Stärkstes Biomaterial der Welt schlägt Spinnenseide

Hamburg (dpa) - Wissenschaftler haben am Hamburger Forschungszentrum Desy das stärkste Biomaterial hergestellt, das je produziert worden ist.
Stärkstes Biomaterial der Welt schlägt Spinnenseide
Savannen-Schimpansen leiden unter Hitze-Stress

Leipziger Max-Planck-Institut

Savannen-Schimpansen leiden unter Hitze-Stress

Leipzig (dpa) - Affenhitze macht auch Schimpansen zu schaffen. Forscher des Leipziger Max-Planck-Institutes für evolutionäre Anthropologie fanden heraus, dass …
Savannen-Schimpansen leiden unter Hitze-Stress
Studie zu musikalischen Trends

Was macht einen Hit zum Hit?

Studie zu musikalischen Trends

Musik ist in den vergangenen Jahrzehnten immer trauriger geworden. Machen düstere Klänge einen Song also zum Hit? So einfach ist es leider nicht.
Studie zu musikalischen Trends
Der schnellste Wasserkocher der Welt

Röntgenblitz erzeugt Plasma

Der schnellste Wasserkocher der Welt

Hamburg (dpa) - In einigen Billiardstel Sekunden haben Forscher Wasser auf 100.000 Grad Celsius erhitzt. Sie nutzten dazu einen Röntgenlaser, teilte das …
Der schnellste Wasserkocher der Welt
In wohlhabenden Ländern steigt die Waldfläche

Studie aus Finnland

In wohlhabenden Ländern steigt die Waldfläche

Die große Wirtschaftskraft eines Landes reduziert die Waldfläche einer Studie zufolge nicht. Im Gegenteil. Aber hilft das dem Wald?
In wohlhabenden Ländern steigt die Waldfläche
Astronaut Gerst hat großen Respekt vor zweiter ISS-Mission

Flug zur Raumstation

Astronaut Gerst hat großen Respekt vor zweiter ISS-Mission

Moskau (dpa) – Der deutsche Astronaut Alexander Gerst sieht seiner zweiten Mission auf der Internationalen Raumstation und seiner neuen Aufgabe als Kommandant der ISS …
Astronaut Gerst hat großen Respekt vor zweiter ISS-Mission
Einladung zur Darmkrebs-Vorsorge gefordert

Forschungsmanager

Einladung zur Darmkrebs-Vorsorge gefordert

Darmkrebs-Vorstufen sind heute gut zu erkennen. Nun solle der Staat die Menschen möglichst bald zur Krebsvorsorge bewegen, fordert ein Experte. Mehrere 1000 Todesfälle …
Einladung zur Darmkrebs-Vorsorge gefordert
Meeresmuseum erforscht Hörvermögen von Pinguinen

Einfluss von Unterwasserlärm

Meeresmuseum erforscht Hörvermögen von Pinguinen

Stralsund (dpa) - Im Stralsunder Meeresmuseum werden derzeit Humboldtpinguine für einen wissenschaftlichen Hörtest trainiert.
Meeresmuseum erforscht Hörvermögen von Pinguinen
Achtung, gefährliche WhatsApp-Falle: Harmlose Nachricht crasht Ihr Handy

Fake-Nachricht im Messenger

Achtung, gefährliche WhatsApp-Falle: Harmlose Nachricht crasht Ihr Handy

Eine neue Fake-Nachricht bei WhatsApp sorgt für Ärger bei den Nutzern: Wer in die Falle tappt und auf die manipulierte Meldung klickt, muss mit weitreichenden Folgen …
Achtung, gefährliche WhatsApp-Falle: Harmlose Nachricht crasht Ihr Handy
Neue Therapie für Prostatakrebs-Patienten

Erste Minimalinvasiv-OP

Neue Therapie für Prostatakrebs-Patienten

Das Prostatakarzinom ist die häufigste Krebserkrankung bei Männern. Patienten haben bisher die Wahl zwischen der Entfernung des Organs, Bestrahlen oder Abwarten. Eine …
Neue Therapie für Prostatakrebs-Patienten
Agressiver Pilz aus Asien bedroht Frösche

Forscher fordern Handelsverbot

Agressiver Pilz aus Asien bedroht Frösche

Ein eingeschleppter Pilz aus Asien gefährdet Frösche und andere Amphibien auf der ganzen Welt. Besonders der Handel mit den Tieren hat dazu beigetragen. Ein großes …
Agressiver Pilz aus Asien bedroht Frösche
Sprachlosigkeit als Folge von Schlaganfall wenig bekannt

Manche verstummen vollständig

Sprachlosigkeit als Folge von Schlaganfall wenig bekannt

Bad Nenndorf (dpa) - Etwa 30 bis 40 Prozent aller Schlaganfall-Patienten erleiden zumindest vorübergehend die Sprachstörung Aphasie. Manche verstummen vollständig, …
Sprachlosigkeit als Folge von Schlaganfall wenig bekannt
EU-Bericht: Grundwasser stark mit Nitrat belastet

Trinkwasser aber sauber

EU-Bericht: Grundwasser stark mit Nitrat belastet

Laut einem aktuellen EU-Bericht enthält Grundwasser in Deutschland zu viel Nitrat. Das Problem ist lange bekannt. Darf mit einer Besserung gerechnet werden?
EU-Bericht: Grundwasser stark mit Nitrat belastet
Mediziner raten: Bei Depressionen kann Teilzeit helfen

Besser als Krankschreibung

Mediziner raten: Bei Depressionen kann Teilzeit helfen

Erfurt (dpa) – Mediziner plädieren für eine vorübergehende Teilzeitarbeit bei Berufstätigen mit psychischen Erkrankungen als Alternative zu langen Krankschreibungen.
Mediziner raten: Bei Depressionen kann Teilzeit helfen
Babys lieben Baby-Gebrabbel

US-Studie

Babys lieben Baby-Gebrabbel

Bei nicht wenigen Erwachsenen steigt die Stimme in beeindruckende Höhe, sobald sie mit einem Baby sprechen. Der Nachwuchs scheint andere Laute zu bevorzugen.
Babys lieben Baby-Gebrabbel
Impfung schützt vor Vorstufen von Gebärmutterhalskrebs

Metastudie

Impfung schützt vor Vorstufen von Gebärmutterhalskrebs

Seit Jahren gibt es die Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs. Doch längst nicht alle jungen Frauen nutzen sie. Nun gibt es eine neue große Übersichtsstudie zur Impfwirkung.
Impfung schützt vor Vorstufen von Gebärmutterhalskrebs
Zwei Fälle von Ebola im Kongo bestätigt

Hohe Ansteckungsgefahr

Zwei Fälle von Ebola im Kongo bestätigt

Kinshasa/Genf (dpa) - Im Kongo sind zwei Fälle von Ebola bestätigt worden. Die Fälle seien in der Provinz Äquator im Nordwesten des Landes festgestellt worden, teilte …
Zwei Fälle von Ebola im Kongo bestätigt
Riesige Probleme bei neuem iPhone-Update: Deshalb sollten Sie es keinesfalls installieren

Bestimmte iPhones besonders Betroffen

Riesige Probleme bei neuem iPhone-Update: Deshalb sollten Sie es keinesfalls installieren

Das neue iPhone-Update von Apple birgt große Probleme. Experten raten gar von einer Installation ab.
Riesige Probleme bei neuem iPhone-Update: Deshalb sollten Sie es keinesfalls installieren
Potsdamer Forscher wollen Erde genauer vermessen

Satellitenstart

Potsdamer Forscher wollen Erde genauer vermessen

Die Erde ist mit Blick auf ihr Schwerefeld keine Kugel - Potsdamer Forscher sprechen da lieber von einer Kartoffel. Ein Weltall-Projekt soll jetzt genauere Daten bringen …
Potsdamer Forscher wollen Erde genauer vermessen
Tourismus verursacht acht Prozent des Treibhausgas-Ausstoßes

Klimaschädliche Treibhausgase

Tourismus verursacht acht Prozent des Treibhausgas-Ausstoßes

Kaum ein Wirtschaftszweig steigt so schnell wie der Tourismus. Und mit ihm geht der Treibhausgasausstoß in die Höhe. Er dürfte ohnehin größer sein als angenommen.
Tourismus verursacht acht Prozent des Treibhausgas-Ausstoßes
Lärm erhöht Risiko für Herzrhythmusstörungen

Studie

Lärm erhöht Risiko für Herzrhythmusstörungen

Mainz (dpa) - Lärm erhöht die Wahrscheinlichkeit, an der häufigsten Herzrhythmusstörung, dem Vorhofflimmern, zu erkranken. Das haben Wissenschaftler der …
Lärm erhöht Risiko für Herzrhythmusstörungen
"InSight"-Lander der Nasa zum Mars gestartet

Landung im November

"InSight"-Lander der Nasa zum Mars gestartet

Vandenberg (dpa) - Ein neuer Lander der US-Raumfahrtbehörde Nasa ist auf dem Weg zum Mars. In einer Live-Übertragung der Nasa war zu sehen, wie "InSight" an Bord einer …
"InSight"-Lander der Nasa zum Mars gestartet
Mehr Herzoperationen bei Kindern in Deutschland

Mehr OPs trotz weniger Kinder

Mehr Herzoperationen bei Kindern in Deutschland

Wiesbaden (dpa) - Die Zahl der Herzoperationen bei Kindern in Deutschland ist gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Freitag mitteilte, gab es 2016 in …
Mehr Herzoperationen bei Kindern in Deutschland
Einer von 120 Ehec-Infizierten in USA gestorben

Sonderform der Kolibakterien

Einer von 120 Ehec-Infizierten in USA gestorben

Phoenix (dpa) - Ehec-Erreger haben in den USA rund 120 Menschen befallen und einen infizierten Patienten getötet. Aus jedem zweiten der 50 Bundesstaaten seien Fälle …
Einer von 120 Ehec-Infizierten in USA gestorben
Studie zu Migräne: Der Kopfschmerz, der mit der Kälte kam

Ursachenforschung

Studie zu Migräne: Der Kopfschmerz, der mit der Kälte kam

Das Auswandern von Afrika in nördliche Gebiete könnte beim Menschen buchstäblich zu stärkeren Kopfschmerzen geführt haben. Forscher sind genetischen Spuren zur Herkunft …
Studie zu Migräne: Der Kopfschmerz, der mit der Kälte kam
Wissenschaftler entdecken neue Flohkrebsart in der Nordsee

Bislang unbekannte Spezies

Wissenschaftler entdecken neue Flohkrebsart in der Nordsee

Tausende Arten von Flohkrebsen sind weltweit bekannt. In der Nordsee ist nun eine hinzugekommen.
Wissenschaftler entdecken neue Flohkrebsart in der Nordsee
600 Sensoren messen Puls der Alpen

Hochgebirge wird untersucht

600 Sensoren messen Puls der Alpen

Wie sind die Alpen genau emporgewachsen? Wie sehen ihre einzelnen Schichten aus? Ein großes Forscherkonsortium will eine Art Ultraschallbild der Alpen erstellen.
600 Sensoren messen Puls der Alpen