Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Schwerer Unfall bei Vilsbiburg

Großeinsatz auf Baustelle: Betondecke stürzt ein und verletzt wohl mehrere Personen

Großeinsatz auf Baustelle: Betondecke stürzt ein und verletzt wohl mehrere Personen

Party auf der Couch

App lügt Freunden coolen Szene-Abend vor

New York - Eine neue App macht es jetzt möglich, gleichzeitig bequem zu Hause und - so sieht es zumindest aus - in angesagten Bars und Kneipen zu sein.

Die heimische Couch ist so gemütlich? Alle coolen Freunde sind aber schon wieder auf Partys und in Bars unterwegs? Eine neue App aus den USA macht es jetzt möglich, gleichzeitig bequem zu Hause und - zumindest offiziell - in angesagten Bars und Kneipen zu sein. „CouchCachet“ findet solche Orte in der Wohngegend und checkt den App-Besitzer dann per „Foursquare“ dort ein, so dass Freunde und Bekannte beispielsweise per Facebook darüber informiert werden und glauben, man führe ein wildes Ausgehleben. „Diese App lügt und sagt, dass man diese Dinge macht, obwohl man eigentlich im Pyjama zu Hause sitzt. Es ist die einzige App mit der man seinen sozialen Status erhöht, ohne etwas zu machen“, sagte Erfinder Brian Fountain der „New York Times“.

dpa

Wo Hemmungen und Hüllen fallen: Die wildesten Partys der Welt

Wo Hemmungen und Hüllen fallen: Die wildesten Partys der Welt

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare