US-Forscher: Erdähnlicher Planet entdeckt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Washington - US-Forscher haben möglicherweise einen bewohnbaren Planeten außerhalb unseres Sonnensystems entdeckt. "Gliese 581g" soll unserer Erde so ähnlich sein wie kein anderer.

Wie die US-Raumfahrtorganisation NASA mitteilte, sind Astronomen der University of California auf einen Trabanten gestoßen, auf dessen Oberfläche flüssiges Wasser existieren könnte. Damit käme "Gliese 581g" unserer Erde so nah wie kein anderer der bisher nachgewiesenen Planeten.

Der "Erd-Zwilling" liegt in einem Sonnensystem rund 20 Lichtjahre von der Erde entfernt. Er umkreist seinen Stern "Gliese 581" in weniger als 37 Tagen und liege, so die Wissenschaftler, in einer bewohnbaren Zone, sprich in einem Gürtel, wo Wasser in flüssiger Form vorkommt. "Gliese 581g" ist circa 20 bis 40 Prozent größer als unsere Erde und hat auch etwa drei- bis viermal so viel Masse.

Können damit auf dem Trabanten Menschen leben? Nicht unbedingt. Er gilt nur durch diese Eigenschaften allgemein als "bewohnbar", weil sie grundsätzlich Leben ermöglichen würden.  

Mond der Erde?

Mond oder Erde?

Unsere Erde aus dem All betrachtet

Unsere Erde aus dem All betrachtet

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Wissen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser