Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Letzte Tickets vergeben

Biathlon: Aufstellung steht - So startet das deutsche Team in die neue Saison

Biathlon: Anna Weidel ist zum Saisonstart Teil des deutschen Teams.
+
Biathlon: Anna Weidel ist zum Saisonstart Teil des deutschen Teams.

Wenn am Samstag der Weltcup 2021/22 im Biathlon beginnt, werden in Östersund 13 deutsche Athleten am Start sein. Neun Biathleten waren bereits qualifiziert, vier Plätze wurden in den Trainingslagern vergeben.

Östersund - Jetzt steht sie also fest, die deutsche Aufstellung für den Start des Weltcups 2021/22 im Biathlon. Die vier vakanten Startplätze wurden vergeben, das teilte der Sportliche Leiter Bernd Eisenbichler mit.

Bei den Damen werden neben den gesetzten Franziska Preuß, Denise Herrmann, Vanessa Hinz und Janina Hettich auch Anna Weidel und Juliane Frühwirth in den ersten Weltcup der Saison 2021/22 im Biathlon gehen.

Biathlon im Liveticker: Geht es zum Saisonstart gleich aufs Podest?
Biathlon in Östersund: Alle Termine und Ergebnisse zum ersten Weltcup 2021

Biathlon: Sieben Starterinnen im ersten Weltcup, eine Dame muss abreisen

Zudem wird Vanessa Voigt die ersten beiden Rennen bestreiten. Sie gewann in der Vorsaison den zweitklassigen IBU-Cup und hat somit automatisches Startrecht beim ersten Weltcup.

Nach dem ersten Wochenende in Östersund wird eine deutsche Dame abreisen. Beim zweiten Weltcup in Schweden hat die deutsche Mannschaft nur noch sechs Startplätze.

Biathlon: Horn und Strelow sind dabei, auch Kühn erhält eine Chance

Bei den Herren sicherten sich Philipp Horn und Justus Strelow die zwei letzten Startplätze. Beim Trainingslager im finnischen Muonio überzeugten sie in den Ausscheidungsrennen und sind zum Saisonstart im Biathlon mit dabei.

Biathlon: So sehen Sie den Saisonsauftakt in Östersund live im TV, Liveticker und Livestream

Aber auch Johannes Kühn wird in Östersund seine Chance erhalten. Er wird den zweiten Weltcup laufen. Horn oder Strelow müssen dann abreisen und kommen im IBU-Cup zum Einsatz.

Lesen Sie auch: Biathlon-Weltcup 2021/22 - Alle Termine im Überblick
Biathlon: Ein Verbot sorgt für neue Herausforderungen bei den Teams

Auch bei den Herren waren vier Athleten bereits gesetzt. Erik Lesser, Benedikt Doll, Philipp Nawrath und Roman Rees wurden vorab nominiert.

Am Samstag beginnt die neue Saison im Biathlon mit zwei Einzel-Rennen. chiemgau24.de ist dann im Liveticker mit dabei.

Quelle: chiemgau24.de

*chiemgau24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

truf

Kommentare