Veranstalter gibt Regelung bekannt

Biathlon in Ruhpolding: So erhalten Kartenbesitzer ihr Geld zurück

Zahlreiche Fans hatten schon Tickets für den Biathlon-Weltcup in Ruhpolding erworben. Der Veranstalter zahlt den vollen Preis zurück.
+
Zahlreiche Fans hatten schon Tickets für den Biathlon-Weltcup in Ruhpolding erworben. Der Veranstalter zahlt den vollen Preis zurück.

Der Biathlon-Weltcup in Ruhpolding wird 2021 nicht stattfinden. Viele Zuschauer haben aber bereits Tickets erworben. chiemgau24.de erklärt, wie Kartenbesitzer ihr Geld zurückbekommen.

Ruhpolding - Nach der Absage des Biathlon-Weltcups 2021 hat der Veranstalter bekanntgeben, wie Biathlon-Fans, die bereits Tickets für den Weltcup erworben haben, ihr Geld zurückbekommen.


Die Fans erhalten den vollen Ticketpreis an den jeweiligen Verkaufsstellen, an denen die Tickets erworben wurden, zurück.

DSV-Stars bei chiemgau24.de: Eine Saison ohne Ruhpolding - „Es fühlt sich noch komisch an“
Biathlon: „Sehr schmerzlich“ - Organisatoren erklären und bedauern Absage des Weltcups in Ruhpolding


Biathlon in Ruhpolding: So erhalten Kartenbesitzer ihr Geld zurück

Hier die Pressemitteilung des Organisationskomitees des Biathlon-Weltcups in Ruhpolding im Wortlaut:

  • Das Event wurde abgesagt, eine Rückabwicklung der Eintrittsgelder für bereits verkaufte Karten wird vorgenommen. Kartenbesitzer erhalten den vollen Ticketpreis erstattet.
  • Kunden, die über den Webshop auf biathlon-ruhpolding.de bestellt haben, erhalten die Rückzahlung auf gleichem Zahlungswege wie bei der Bestellung, also Paypal-Zahlung = Paypal-Rückerstattung, Kreditkartenzahlung = Rückerstattung auf Kreditkartenkonto usw.
  • Kunden, die Karten telefonisch / per Mail bestellt haben und per Rechnung und anschließendem Postversand bezogen haben, senden die Original-Eintrittskarten per Post unter Angabe der Bankverbindung zurück und bekommen den Kartenpreis auf die angegebene Bankverbindung erstattet. Die Rücksendung der Eintrittskarten erfolgt per Post an: Chiemgau Arena, Biathlonzentrum 1, 83324 Ruhpolding
  • Kunden, die bar vor Ort in der Tourist Info gekauft haben, senden die Karten auch per Post unter Angabe der Bankverbindung an obige Adresse der Chiemgau Arena zurück. Eine Barauszahlung vor Ort im Januar ist aufgrund der geltenden Corona-Bestimmungen zu vermeiden, die Rückabwicklung sollte vorab kontaktlos erfolgen.
  • Kunden, die bei einer externen Vorverkaufsstelle gekauft haben, können die Karte dort zurückgeben, wo sie gekauft wurde.
  • Erworbene Eintrittskarten sind nicht für den Weltcup in Oberhof gültig.
  • Erworbene Eintrittskarten können nicht für den Biathlon-Weltcup 2022 übertragen werden.

Bei Fragen zur Rückabwicklung steht das Organisationskomitee unter der Email-Adresse: tourismus@ruhpolding.de oder telefonisch unter +49 (0) 8663 88060 gerne zur Verfügung.

Biathlon: Nach Weltcup-Aus - Hat Ruhpolding schon Ersatz gefunden?

Anfang Oktober hatte der Weltverband IBU verkündet, dass die beiden deutschen Weltcups in Oberhof ausgetragen werden und am Standort Ruhpolding kein Weltcup stattfinden wird.

Biathlon: Ruhpolding aus dem Weltcup-Kalender gestrichen
Biathlon: So sieht der vorläufige Weltcup-Kalender aus

Mit dem Weltcup im finnischen Kontiolahti beginnt Ende November die neue Biathlon-Saison. chiemgau24.de begleitet den Weltcup 2020/21 im Liveticker und mit exklusiven Hintergrundberichten.

truf / Pressemitteilung OK Biathlon Ruhpolding

Kommentare