Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Gegen Putins Truppen

Ukrainisches Biathlon-Talent wechselt zum Militär – und verteidigt Heimat

Die ukrainische Biathletin Anna Kryvonos wird derzeit im Internet dafür gefeiert, dass sie zum Militär wechselte, um ihre Heimat zu verteidigen. (Montage)
+
Die ukrainische Biathletin Anna Kryvonos wird derzeit im Internet dafür gefeiert, dass sie zum Militär wechselte, um ihre Heimat zu verteidigen. (Montage)

In den sozialen Medien wird sie gefeiert: Die ehemalige ukrainische Junior-Weltmeisterin im Biathlon Anna Kryvonos wechselt zum Militär.

Ukraine – Es ist ein eher untypischer Wechsel, den die ukrainische Biathletin Anna Kryvonos hingelegt haben soll. Mehreren Beiträgen auf Reddit und Instagram zufolge ist die 25-Jährige vom Leistungssport zum Militär gewechselt.

In olivgrüner Montur ist die junge Sportlerin in den Beiträgen zu sehen, auf ihrem Oberteil ihr Name gestickt. Mit einem Lächeln blickt sie in die Kamera und sorgt so für überwiegenden Zuspruch in der Online-Community auf der Social-Media-Plattform Reddit. Der Beitrag, welcher noch nicht durch unabhängige Quellen als korrekt verifiziert werden konnte, sammelte bislang über 550 Kommentare und erhielt 96 Prozent positive Bewertungen.

In den Kommentaren wird darüber gemutmaßt, wie sich ihre Fähigkeiten im Sport auf den Militäreinsatz übertragen lassen – ob sie mit einem scharfen Gewehr genauso gut umgehen kann, wie mit dem Sportgewehr. „Verdammte Legende“, schreibt ein Nutzer über Kryvonos.

Ehemalige ukrainische Junior-Weltmeisterin im Biathlon geht zum Militär: Fans jubeln

Auf Instagram postete das Profil „ukrainian_biathlon“ ebenfalls das Bild der jungen Sportlerin in Uniform. Auf dem Profil wurden bis zur Invasion der russischen Truppen am 24. Februar eigentlich Beiträge über die Aktivitäten ukrainischer Sportler beim Biathlon geteilt. Seitdem Krieg in der Ukraine herrscht, wird dieser aber auch thematisiert.

Bei dem Beitrag steht: „Anna Krivonos zur Verteidigung der Ukraine.“ Unter dem Beitrag zu Kryvonos‘ Beitritt zum ukrainischen Militär finden sich zahlreiche Zusprüche. „Pass auf dich auf“, schreiben mehrere Nutzer. „Bitte pass auf dich auf! Das wünsche ich allen in der Ukraine“, schreibt ein anderer. Der Beitrag sammelte über sechs Tage knapp 800 Likes.

Ukrainische Biathletin sattelt um – und verteidigt ihre Heimat

Bevor sich Anna Kryvonos offenbar entschied, zum Militär zu gehen, war sie im Biathlon sehr erfolgreich. 2015 schaffte sie es in den World Youth Championships im Einzel auf Platz 1. Im März 2019 lief sie im Sprint von Oslo ihr erstes und bisher einziges Weltcup-Rennen.

>>Alle Entwicklungen über den Krieg in der Ukraine finden Sie im aktuellen Ticker<<

mda