Bilder aus der Chiemgau Arena

Biathlon „ohne Schnee“ - So sieht es in Ruhpolding aus

Biathlon: Der Schießstand in Ruhpolding ist grün - von Winter keine Spur.
1 von 8
Biathlon: Der Schießstand in Ruhpolding ist grün - von Winter keine Spur.
Biathlon: Die Loipe ist in gutem Zustand. Die Bedingungen für die Streckenpräparierung waren nicht leicht.
2 von 8
Biathlon: Die Loipe ist in gutem Zustand. Die Bedingungen für die Streckenpräparierung waren nicht leicht.
Biathlon: Ohne Schneekanonen ist Wintersport derzeit nur schwer durchführbar.
3 von 8
Biathlon: Ohne Schneekanonen ist Wintersport derzeit nur schwer durchführbar.
Biathlon: Ein Blick auf die Strafrunde in der Chiemgau Arena.
4 von 8
Biathlon: Ein Blick auf die Strafrunde in der Chiemgau Arena.
Biathlon: Die Schanzenanlage in der Chiemgau Arena ist nur leicht gezuckert.
5 von 8
Biathlon: Die Schanzenanlage in der Chiemgau Arena ist nur leicht gezuckert.
Biathlon: Der Blick von der Sonnentribüne auf die Chiemgau Arena.
6 von 8
Biathlon: Der Blick von der Sonnentribüne auf die Chiemgau Arena.
Biathlon: Im Verpflegungsbereich dominiert ein matschig-brauner Anblick.
7 von 8
Biathlon: Im Verpflegungsbereich dominiert ein matschig-brauner Anblick.
Biathlon: Auf dem Weg zur Sonnentribüne.
8 von 8
Biathlon: Auf dem Weg zur Sonnentribüne.

Der Biathlon-Weltcup 2023 in Ruhpolding findet trotz milder Temperaturen statt. Rund um die Chiemgau Arena ist es wenig winterlich, die Strecke dennoch in gutem Zustand.

Rubriklistenbild: © Ruf / chiemgau24.de

Kommentare