Änderungen gelten ab sofort

Biathlon: Weltverband ändert Regeln und führt neues Trikot ein

Biathlon: Zur neuen Saison gibt es aufgrund der Corona-Pandemie Anpassungen im Regelwerk.
+
Biathlon: Zur neuen Saison gibt es aufgrund der Corona-Pandemie Anpassungen im Regelwerk.

Zur neuen Saison wird es im Biathlon neue Regeln geben. Die Internationale Biathlon Union führt zudem mit dem Blauen Trikot eine neue Wertung ein. Zum Start in den Biathlon-Weltcup 2020/21 sollen die Regeln greifen.

Anif - Im Weltcup 2020/21 im Biathlon wird es Regeländerungen geben. Das gab der Weltverband IBU bekannt. Zudem wird mit dem Blauen Trikot eine neue Wertung eingeführt.


Zur Saison 2020/21 im Biathlon gibt es zwei signifikante Regeländerungen. Die erste Veränderung betrifft die Qualifikation für den Weltcup, die bisher hauptsächlich über den zweitklassigen IBU-Cup erfolgte.

Biathlon: Diese Regeländerungen gelten für die neue Saison


Da der IBU-Cup aufgrund der Corona-Pandemie stark reduziert wurde, dürfen die Nationalen Biathlon-Verbände für das erste Trimester je zwei Athleten nominieren, die die Qualifikationskriterien nicht erfüllt haben. Die Änderungen gelten zunächst für das erste Trimester, können aber bei Bedarf auch auf die weiteren Trimester ausgelegt werden. Biathlon: Weltverband streicht zwei Standorte - Jetzt auch Ruhpolding in Gefahr?

Die zweite Regeländerung betrifft die Streichresultate. Konnten die Athleten bislang zwei Resultate streichen, erhöht sich die Zahl im Corona-Winter 2020/21 auf vier Streichergebnisse. Neu ist auch, dass es Streichergebnisse für die Nationenwertung gibt und dass auch in den Disziplinwertungen Streichergebnisse berücksichtigt werden.

Sollte der Weltcup-Kalender 2020/21 im Biathlon aufgrund der Corona-Pandemie noch verkürzt werden, reduziert sich auch die Anzahl der Streichergebnisse.

Biathlon: Ab der neuen Saison wird ein neues Trikot verteilt

Neben den Regeländerungen gab die IBU eine neue Wertung bekannt. Ab der neuen Saison wird der beste Jungathlet mit dem Blauen Trikot unterwegs sein. Wer bis zum 31. Dezember des Kalenderjahres jünger als 25 Jahre ist, wird in der Wertung berücksichtigt.

Das Blaue Trikot wird auch über die Saison 2020/21 hinweg fester Bestandteil des Biathlon sein.

Biathlon: Der Kader der deutschen Damen für die Saison 2020/21

(von links): Denise Herrmann, Franziska Preuß, Vanessa Hinz und Karolin Horchler gewannen bei der WM 2020 in Antholz Silber in der Staffel und sind auch in der Saison 2020/21 Teil des deutschen Teams.
(von links): Denise Herrmann, Franziska Preuß, Vanessa Hinz und Karolin Horchler gewannen bei der WM 2020 in Antholz Silber in der Staffel und sind auch in der Saison 2020/21 Teil des deutschen Teams. © picture alliance/Hendrik Schmidt/dpa
Denise Herrmann: Geburtsdatum: 20.12.1988; Skiclub: WSC Erzgebirge Oberwiesenthal; Größte Erfolge: Weltmeisterin in der Verfolgung 2019, Vize-Weltmeisterin 2020, Gewinn des Sprintweltcups 2020; Platzierung im Gesamtweltcup der Saison 2019/20: 3.
Denise Herrmann: Geburtsdatum: 20.12.1988; Skiclub: WSC Erzgebirge Oberwiesenthal; Größte Erfolge: Weltmeisterin in der Verfolgung 2019, Vize-Weltmeisterin in der Verfolgung 2020, Gewinn des Sprintweltcups 2020; Platzierung im Gesamtweltcup der Saison 2019/20: 3. © picture alliance/Angelika Warmuth/dpa
Karolin Horchler: Geburtsdatum: 09.05.1989; Skiclub: WSV Clausthal-Zellerfeld; Größte Erfolge: Gesamtsiegerin im IBU-Cup 2017/18, Vizeweltmeisterin in der Staffel 2020; Platzierung im Gesamtweltcup der Saison 2019/20: 37.
Karolin Horchler: Geburtsdatum: 09.05.1989; Skiclub: WSV Clausthal-Zellerfeld; Größte Erfolge: Gesamtsiegerin im IBU-Cup 2017/18, Vizeweltmeisterin in der Staffel 2020; Platzierung im Gesamtweltcup der Saison 2019/20: 37. © picture alliance/Sven Hoppe/dpa
Franziska Preuß: Geburtsdatum: 11.03.1994; Skiclub: SC Haag; Größte Erfolge: Vizeweltmeisterin in der Verfolgung 2015, Weltmeisterin in der Staffel 2015; Platzierung im Gesamtweltcup der Saison 2019/20: 6.
Franziska Preuß: Geburtsdatum: 11.03.1994; Skiclub: SC Haag; Größte Erfolge: Vizeweltmeisterin in der Verfolgung 2015, Weltmeisterin in der Staffel 2015; Platzierung im Gesamtweltcup der Saison 2019/20: 6. © picture alliance/Sven Hoppe/dpa
Vanessa Hinz: Geburtsdatum: 24.03.1992; Skiclub: SC Schliersee; Größte Erfolge: Vizeweltmeisterin im Einzel 2020, Weltmeisterin in der Staffel 2015, 2017, Weltmeisterin in der Mixed-Staffel 2017; Platzierung im Gesamtweltcup der Saison 2019/20: 16.
Vanessa Hinz: Geburtsdatum: 24.03.1992; Skiclub: SC Schliersee; Größte Erfolge: Vizeweltmeisterin im Einzel 2020, Weltmeisterin in der Staffel 2015, 2017, Weltmeisterin in der Mixed-Staffel 2017; Platzierung im Gesamtweltcup der Saison 2019/20: 16. © picture alliance/Hendrik Schmidt/dpa
Maren Hammerschmidt: Geburtsdatum: 24.10.1989; Skiclub: SK Winterberg; Größte Erfolge: Weltmeisterin in der Staffel 2017, IBU-Gesamtweltcupsiegerin 2012; Platzierung im Gesamtweltcup der Saison 2019/20: 79.
Maren Hammerschmidt: Geburtsdatum: 24.10.1989; Skiclub: SK Winterberg; Größte Erfolge: Weltmeisterin in der Staffel 2017, IBU-Gesamtweltcupsiegerin 2012; Platzierung im Gesamtweltcup der Saison 2019/20: 79. © picture alliance/Sven Hoppe/dpa
Janina Hettich: Geburtsdatum: 16.06.1996; Skiclub: Ski Club Schönwald; Größte Erfolge: Vize-Europameisterin in der Staffel 2019, Bronzemedaillengewinnerin bei den Deutschen Meisterschaften 2019; Platzierung im Gesamtweltcup der Saison 2019/20: 66.
Janina Hettich: Geburtsdatum: 16.06.1996; Skiclub: Ski Club Schönwald; Größte Erfolge: Vize-Europameisterin in der Staffel 2019, Bronzemedaillengewinnerin bei den Deutschen Meisterschaften 2019; Platzierung im Gesamtweltcup der Saison 2019/20: 66. © picture alliance/Hendrik Schmidt/dpa
Franziska Hildebrand: Geburtsdatum 24.03.1987; Skiclub: WSV Clausthal-Zellerfeld; Größte Erfolge: Weltmeisterin in der Staffel 2015, 2017; Platzierung im Gesamtweltcup der Saison 2019/20: 86.
Franziska Hildebrand: Geburtsdatum 24.03.1987; Skiclub: WSV Clausthal-Zellerfeld; Größte Erfolge: Weltmeisterin in der Staffel 2015, 2017; Platzierung im Gesamtweltcup der Saison 2019/20: 86. © picture alliance/Angelika Warmuth/dpa

Wie es mit dem Weltcup-Kalender weitergeht, ist indessen weiter unklar. Ob die Weltcups in Ruhpolding und Oberhof planmäßig stattfinden werden, ist noch nicht gesichert. Biathlon: Entscheidung über Ruhpolding und Oberhof fällt im Oktober

Im Oktober wird die IBU über das zweite Trimester entscheiden. chiemgau24.de wird Sie über alle Entwicklungen auf dem Laufenden halten.

Kommentare