Rennen am Götschen

Deutsche Snowboarder zum Saisonabschluss Team-Dritte beim Heim-Event

Snowboard: Selina Jörg (links) und Stefan Baumeister freuen sich über den Podestplatz.
+
Snowboard: Selina Jörg (links) und Stefan Baumeister freuen sich über den Podestplatz.

Die Saison der alpinen Snowboarder ist beendet. Zum Abschluss gab es für das deutsche Team noch einen Podestplatz. Selina Jörg und Stefan Baumeister fuhren aufs Podium.

Berchtesgaden - Die deutschen Snowboarder haben ihre alpine Saison mit einem weiteren Podestplatz im Teamevent daheim in Berchtesgaden abgeschlossen. Im letzten Rennen vor ihrem Karriereende raste Selina Jörg zusammen mit ihrem Mixed-Partner Stefan Baumeister am Sonntag auf Platz drei hinter Russland und der Schweiz. Im kleinen Finale des Parallel-Slaloms setzte sich das deutsche Duo gegen Österreich durch. Die Allgäuerin Jörg war schon am Samstag Zweite geworden und erlebte just auf dem Hang, wo sie als Sportschülerin unzählige Male gefahren war, ein tolles Happy End ihrer Laufbahn.

Das zweite deutsche Team mit Weltcup-Gesamtsiegerin Ramona Hofmeister und Elias Huber war im Achtelfinale ausgeschieden, Carolin Langenhorst und Yannik Angenend hatten in der ersten Runde verloren.

dpa

Kommentare