Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Big-Air-Contest

Freestyle-Snowboarderin Morgan gelingt erster Podestplatz

Annika Morgan
+
Annika Morgan sprang beim Big-Air-Contest in Steamboat aufs Podium. (Archivbild)

Freestyle-Snowboarderin Annika Morgan hat beim Big-Air-Contest in Steamboat einen historischen Erfolg gefeiert.

Steamboat - Die 19-Jährige vom SC Mittenwald belegte bei dem Event in den USA den dritten Rang und bescherte Snowboard Germany damit den ersten Weltcup-Podestplatz bei den Damen in dieser Disziplin. Die nationale Norm für die Olympischen Spiele im Februar hatte Morgan bereits zuvor in dieser Saison geknackt.

Ein Top-8- oder zwei Top-16-Plätze sind im Verlauf des Winters nötig, um nach Peking zu kommen. Der Sieg in Steamboat ging an die Japanerin Reira Iwabuchi. dpa

Kommentare