Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ski nordisch

Kombiniererin Westvold Hansen siegt wieder - Nowak Achte

Gyda Westvold Hansen
+
Gyda Westvold Hansen hat die Nordische Kombination für sich entscheiden können.

Die überragende Nordische Kombiniererin Gyda Westvold Hansen hat sich einen Tag nach ihrem Skisprung-Sturz zurückgemeldet und den siebten Saisonsieg geschafft.

Schonach - Nach einem Normalschanzensprung und dem Fünf-Kilometer-Lauf setzte sich die 19-Jährige vor Japans Haruka Kasai und Ema Volavsek aus Slowenien durch. Westvold Hansen hat sieben von acht Weltcups in diesem Winter gewonnen. Am Samstag musste sie nach ihrem Sturz in der Loipe aufgeben. Beste Deutsche wurde wie am Vortag Jenny Nowak, die Rang acht belegte. Für die Kombiniererinnen war es der erste längere Winter mit mehreren Weltcup-Wettbewerben überhaupt. dpa

Kommentare