Lange: EM-Titel zum Weltcup-Abschied

+
André Langes Bob auf dem Weg zum Sieg

Innsbruck/Igls - Im 152. und letzten Weltcup-Rennen seiner Karriere hat der Oberhofer André Lange mit dem Viererbob seinen insgesamt achten Europameistertitel gewonnen.

Beim Weltcup-Finale in Innsbruck/Igls verwies er am Sonntag den Schweizer Ivo Rüegg mit 5/100 Sekunden auf Rang zwei. Thomas Florschütz aus Riesa landete auf dem dritten Platz und sicherte sich EM-Bronze.

Mit diesem Erfolg überholte Doppel-Olympiasieger Lange seinen langjährigen Rivalen Christoph Langen, der sieben EM-Titel gewann. Damit holten die deutschen Bob- und Skeletonpiloten bei der EM drei Gold, drei Silber- und zwei Bronzemedaillen.

Zurück zur Übersicht: Wintersport

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT