Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ski nordisch

Langläuferin Dahlqvist siegt erneut im Sprint

Maja Dahlqvist
+
Die Schwedin Maja Dahlqvist gewann erneut im Sprint.

Die deutschen Skilangläuferinnen und Skilangläufer haben im Freistil-Sprint erwartungsgemäß nicht in den Kampf um die vorderen Platzierungen eingreifen können.

Lillehammer - Pia Fink und Victoria Carl schieden beim Weltcup im norwegischen Lillehammer im Viertelfinale aus. Den Sieg sicherte sich wie schon im klassischen Sprint in der Vorwoche in Finnland die Schwedin Maja Dahlqvist. Zweite wurde Jessie Diggins aus den USA vor der Norwegerin Tiril Udnes Weng.

Bei den Männern gewann der norwegische Ausnahme-Langläufer Johannes Hoesflot Klaebo vor seinem Landsmann Thomas Helland Larsen und dem Franzosen Richard Jouve. Der einzige deutsche Starter Janosch Brugger war in der Qualifikation ausgeschieden. dpa

Kommentare