Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Winterspiele in Peking

Langlauf-Quartett nominiert - Olympisches Debüt für Kuchler

Albert Kuchler
+
Wird in Peking sein Olympia-Debüt geben: Langläufer Albert Kuchler.

Teamchef Peter Schlickenrieder hat nach der Ein-Mann-Sprintbesetzung wieder das gesamte Langlauf-Quartett für die 15 Kilometer bei den Olympischen Winterspielen in Peking nominiert.

Zhangjiakou - Demnach gehen Lucas Bögl, Janosch Brugger, Jonas Dobler und Albert Kuchler bei dem Rennen am Freitag (8.00 Uhr/ARD und Eurosport) an den Start, wie der Deutsche Skiverband (DSV) in Zhangjiakou mitteilte.

Dobler hatte beim Skiathlon noch ausgesetzt, weil er körperliche Probleme hatte. Es handelte sich nach Verbandsangaben um eine Vorsichtsmaßnahme. Für den 23 Jahre alten Kuchler, der erst in diesem Winter im Weltcup debütierte, ist es das erste Rennen bei Olympia. dpa