Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Weltcup in Innsbruck

Rodlerin Geisenberger mit zweitem Saisonsieg in WM-Form

Rodel-Weltcup
+
Natalie Geisenberger gewann in Innsbruck. Foto: Expa/Jfk/APA/dpa

Innsbruck (dpa) - Die beiden erfolgreichsten deutschen Rennrodlerinnen der Saison haben ihre Titelambitionen eine Woche vor der Weltmeisterschaft am Königssee unterstrichen.

Die viermalige Titelträgerin Natalie Geisenberger aus Miesbach gewann die Generalprobe beim zweiten Weltcup der Saison im Eiskanal von Innsbruck und sicherte sich nach ihrer Babypause den zweiten Sieg in dieser Saison. Die 32-Jährige gewann vor der Teamkollegin und Gesamtweltcupzweiten Julia Taubitz aus Oberwiesenthal und Summer Britcher aus den USA.

Geisenberger und Vorjahresgewinnerin Taubitz kämpfen auch noch um den Sieg im Gesamtklassement. Die weiteren deutschen Rodlerinnen Dajana Eitberger (Ilmenau) und Cheyenne Rosenthal (Winterberg) belegten die Plätze fünf und elf.

© dpa-infocom, dpa:210124-99-148534/3

Ergebnisse, 1. Durchgang

Ergebnisse, 2. Durchgang

Kommentare