Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Weltcup

Rodel-Sieg für Eggert/Benecken in Sigulda

Rodel-Weltcup
+
Siegen in Sigulda: Toni Eggert und Sascha Benecken in Aktion.

Die Thüringer Doppelsitzer Toni Eggert/Sascha Benecken haben beim Rennrodel-Weltcup in Sigulda den zweiten Saisonsieg errungen.

Sigulda - Nach zuletzt zwei enttäuschenden Rennen mit Platz 13 und 20 bei den vergangenen Weltcups setzte sich das beste deutsche Duo gegen die Gesamtweltcup-Führenden Andris und Juris Sics aus Lettland durch. Auf Platz drei kam das zweite deutsche Doppel mit Tobias Wendl/Tobias Arlt (Berchtesgaden/Königssee). Das Winterberger Duo Robin Geueke/David Gamm kam nur auf Rang 17. Im Gesamtklassement bleiben Eggert/Benecken auf Rang zwei vor Wendl/Arlt. dpa