Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ski Alpin

Aicher knackt Olympia-Norm - Dürr Vierte

Aicher
+
Fährt zu den olympischen Spielen: Emma Aicher.

Die deutsche Skirennfahrerin Emma Aicher hat sich rund vier Wochen vor Beginn der Olympischen Winterspiele das Ticket für Peking gesichert.

Kranjska Gora - Der 18 Jahre alten Nachwuchshoffnung reichte beim Slalom-Weltcup in Kranjska Gora ein 13. Platz, um sich für das Mega-Sportevent im Februar zu qualifizieren. Lena Dürr wurde beim Sieg der Slowakin Petra Vlhova starke Vierte und verpasste ihr drittes Slalom-Podest der Saison nur knapp. Paulina Schlosser konnte nach ihrem Unterschenkelbruch, den sie sich am Vortag im Riesentorlauf zugezogen hatte, nicht starten.

Für Gesamtweltcupsiegerin Vlova war es im sechsten Slalom des Olympia-Winters bereits der fünfte Erfolg. Zweite wurde die Schweizerin Wendy Holdener mit einem Rückstand von 0,23 Sekunden gefolgt von Anna Swenn-Larsson aus Schweden (+1,06). Die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin schied nach einem Fahrfehler in Durchgang zwei aus. dpa

Kommentare