Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Weltcup Ski alpin

Olympia in Gefahr! Luitz fällt nach Bandscheibenvorfall mehrere Wochen aus

Stefan Luitz
+
Wird „die nächsten Wochen“ verletzungsbedingt ausfallen: Stefan Luitz.

Skirennfahrer Stefan Luitz wird „die nächsten Wochen“ verletzungsbedingt keine Weltcup-Rennen bestreiten können.

München - „Es wurde ein bereits relativ weit fortgeschrittener Bandscheibenvorfall diagnostiziert, weshalb ich morgen bereits operiert werde“, postete der Deutsche auf Instagram. Bereits seit Anfang Oktober hatten den 29-Jährigen Rückenprobleme geplagt.

Beim Weltcup-Auftakt in Sölden (17.) sowie im Parallelwettbewerb in Lech/Zürs (31.) war Luitz dennoch gefahren. Eine Teilnahme an den Olympischen Winterspielen in Peking im Februar, für die der Allgäuer bislang nicht qualifiziert ist, scheint nun unwahrscheinlich.

Olympia 2022: Alle Infos zu den Olympischen Winterspielen in Peking

dpa

Kommentare