Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Skispringen

Klingenthal-Weltcup ohne Zuschauer

Vogtlandarena
+
Der Skisprung-Weltcup in Klingenthal muss ohne Zuschauer stattfinden.

Die verschärften Corona-Maßnahmen im stark betroffenen Sachsen haben schon jetzt Einfluss auf den Wintersport. So muss der Skisprung-Weltcup in Klingenthal (9. bis 12. Dezember) ohne Zuschauer stattfinden, wie die Veranstalter bestätigten.

Klingenthal - Wegen der drastischen Corona-Lage soll Profisport in Sachsen ab nächster Woche und zunächst mal bis zum 12. Dezember ohne Zuschauer stattfinden. Der Deutsche Skiverband (DSV) hatte jüngst noch Optimismus geäußert, alle seine Weltcups in diesem Winter vor Zuschauern austragen zu können, nachdem Geisterwettbewerbe in der vergangenen Saison pandemiebedingt Standard waren. Die Ticketkäufer für die Weltcups in Klingenthal sollen in den kommenden Tagen informiert werden. dpa

Kommentare