Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wer trägt das Gelbe Trikot?

Skispringen: Die Gesamtwertung im Weltcup 2022/23 der Herren

Skispringen: Dawid Kubacki aus Polen ist der erste Träger des Gelben Trikots.
+
Skispringen: Dawid Kubacki aus Polen ist der erste Träger des Gelben Trikots.

Der Weltcup 2022/23 im Skispringen startet im November und endet im April. Für die Athleten ist der Gesamtweltcup von großer Bedeutung, zudem geht es um die Nationenwertung. Hier geht es zu den Zwischenständen.

Oberhofen am Thunersee - Auch im Weltcup 2022/23 im Skispringen steht der Gesamtweltcup im Fokus der Athleten. In der Vorsaison gewann der Japaner Ryoyu Kobayashi das Gelbe Trikot, Österreich siegte in der Nationenwertung.

Der Weltcup 2022/23 der Herren im Skispringen startet in Wisla (Polen) und endet mit einem Skifliegen in Planica (Slowenien).

Highlights der Saison im Skispringen sind die Vierschanzentournee zum Jahreswechsel und die Nordische Ski-WM in Planica, die zwischen dem 21. Februar und dem 06. März 2023 ausgetragen wird. Die Ergebnisse der WM in Planica fließen nicht in den Gesamtweltcup im Skispringen ein und sind nicht Teil des offiziellen Weltcup-Kalenders.

Skispringen: So werden die Punkte für die Gesamtwertung verteilt

Gemäß der Punktverteilung des Internationalen Skiverbandes FIS gibt es für einen Sieg in einem Einzelwettbewerb 100 Punkte für den Gesamtweltcup, der Zweitplatzierte erhält 80 Punkte und der Dritte 60. Bis zum 30. Platz werden nach einem festgelegten Schlüssel Punkte verteilt.

Für einen Sieg in einem Teamspringen gibt es 400 Punkte, die zweitbeste Nation erhält 350 Zähler und die Drittplatzierte 300. Im Teamspringen werden bis zum achten Platz Punkte verteilt. Zudem werden die Einzelresultate in die Nationenwertung einberechnet.

Skispringen: Der Zwischenstand der Gesamtwertung im Weltcup 2022/23 der Herren

* Hinweis der Redaktion: Aufgeführt sind die fünf besten Athleten der Gesamtwertung und der bestplatzierte Deutsche

1. Dawid Kubacki (Polen)290 Punkte
2. Stefan Kraft (Österreich)285
3. Anze Lanisek (Slowenien)236
4. Halvor Egner Granerud (Norwegen)231
5. Piotr Zyla (Polen)182
11. Pius Paschke (Deutschland) 83

Hier geht es zur kompletten Gesamtwertung

Skispringen: Der Zwischenstand in der Nationenwertung

* Hinweis der Redaktion: Aufgeführt sind die drei stärksten Nationen und das deutsche Ranking

1. Österreich711 Punkte
2. Norwegen617
3. Polen576
5. Deutschland332

Hier geht es zur kompletten Gesamtwertung

Quelle: chiemgau24.de

mz,truf

Kommentare