Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Nach mehrfacher Aufforderung

Britische Medien: Premierminister Johnson tritt zurück

Britische Medien: Premierminister Johnson tritt zurück

Olympische Winterspiele

US-Bobpilotin Meyers Taylor verlässt Quarantäne-Hotel

Elana Meyers Taylor
+
Elana Meyers Taylor konnte das Quarantäne-Hotel in Peking verlassen.

Die amerikanische Bobpilotin und Medaillen-Favoritin Elana Meyers Taylor ist dabei, die Corona-Quarantäne zu verlassen.

Peking - Sie werde nicht mehr lange isoliert sein, sagte die Wintersportlerin dem TV-Sender NBC. Sie werde bald in einem anderen Hotel sein und mit dem Training beginnen. Die 37-Jährige hatte bereits mitgeteilt, dass ein PCR-Test vom Vortag negativ ausgefallen sei. Um bei Olympia aus der Quarantäne zu kommen, muss an den ersten zehn Tagen ein zweiter Test innerhalb von 24 Stunden ebenfalls negativ sein.

Die mehrmalige Weltmeisterin hatte in den sozialen Netzwerken von ihrer Infektion berichtet, konnte deshalb bei der Eröffnungsfeier nicht wie vorgesehen als Fahnenträgerin das US-Team anführen.

Das erstmals bei diesen Spielen ausgetragene Monobob-Rennen ist für den 13./14. Februar terminiert, die Trainingsläufe dafür beginnen am 10. Februar. Im Zweierbob will Meyers Taylor am 18./19. Februar an den Start gehen. Nach einer Bronze- und zwei Silbermedaillen hofft sie auf ihr erstes olympisches Gold. dpa