Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Schneemassen in Winterberg

Weltcupstart der Frauen im Zweierbob verschoben

Schnee
+
Ein Räumfahrzeug streut die Fahrwege an der Bobbahn.

Die Starts des Zweierbob-Weltcups der Frauen und des Viererbob-Wettbewerbs der Männer sind verschoben worden.

Winterberg - Der ursprünglich für 9.00 Uhr geplante Start bei den Frauen wurde von der Jury des Weltverbandes IBSF wegen des anhaltendes Schneefalls verlegt. Somit soll das Rennen für die Winterbergerin Laura Nolte und Olympiasiegerin Mariama Jamanka vom BRC Thüringen nun um 10.30 Uhr starten. Der Viererbob-Weltcup der Männer soll um 14.00 Uhr beginnen. dpa