Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Skeleton

Weltmeisterin Hermann Zweite beim Weltcup in Winterberg

Tina Hermann
+
Tina Hermann startet in die Bahn. Auch sie kam zu einem zweiten Platz.

Skeleton-Weltmeisterin Tina Hermann ist beim Heim-Weltcup in Winterberg auf Rang zwei gefahren.

Winterberg - Den Sieg sicherte sich die Niederländerin Kimberley Bos, die im zweiten Lauf in 56,70 Sekunden Bahnrekord fuhr. Dritte wurde die Kanadierin Mirela Rahneva mit drei Hundertstelsekunden Vorsprung vor der Olympia-Zweiten Jacqueline Lölling von der RSG Hochsauerland, die ihre beste Saisonplatzierung einfuhr.

Junioren-Weltmeisterin Hannah Neise vom BRC Winterberg kam auf Rang neun. dpa

Kommentare