Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ski nordisch

Zu wenige Teilnehmer: Continentalcup beendet

Gyda Westvold Hansen
+
Die Gesamtsiegerin des Continentalcups: Die Norwegerin Gyda Westvold Hansen.

Die internationale Saison der Nordischen Kombiniererinnen ist vorzeitig beendet.

Oberhofen - Der Internationale Ski-Verband Fis sagte die für die Zeit vom 11. bis 26. März in Park City (USA), dem kanadischen Whistler und in Lake Placid (USA) geplanten Continentalcup-Wettbewerbe der Frauen ab. Als Grund wurde die zu geringe Länder-Teilnehmerzahl genannt, die eine offizielle Wertung nach Fis-Regularien nicht zulassen.

Gesamtsiegerin des Continentalcups wurde die norwegische Weltmeisterin Gyda Westvold Hansen. Als beste Deutsche kam Maria Gerboth aus Schmiedefeld am Rennsteig auf Rang vier dpa