Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Börse in Frankfurt

Dax gibt nach - Stimmung getrübt

Dax
+
Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Die Engpässe bei der Gasversorgung sowie die bevorstehende Zinsentscheidung der US-Notenbank Fed lassen die Aktien-Anleger am Dienstag weiter vorsichtig agieren.

Frankfurt/Main - Hinzu kommen enttäuschende Quartalszahlen einiger Unternehmen aus dem SDax und von der Schweizer Bank UBS sowie eine Prognosekürzung des amerikanischen Handelsriesen Walmart, die die Anlegerstimmung trüben.

Der deutsche Leitindex Dax weitete in dieser Gemengelage seine leichten Vortagesverluste etwas aus. Gegen Mittag gab er um 0,31 Prozent auf 13 170 Punkte nach. Der MDax der mittelgroßen Unternehmen sank um 0,72 Prozent auf 26.442 Zähler. Das Eurozonen-Leitbarometer EuroStoxx 50 stand rund 0,3 Prozent tiefer. dpa

Kommentare