Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Innovationskonferenz

Telekom: Netzausbau für Zukunft entscheidend

+
Telekom-Chef Höttges sieht im Bereich der digitalen Infrastruktur Nachholbedarf für Deutschland und Europa.

München - Der neue Chef der Deutschen Telekom, Tim Höttges, sieht einen schnellen und umfassenden Ausbau der digitalen Infrastruktur als entscheidende Aufgabe für Politik und Wirtschaft.

Deutschland hinke anderen Regionen wie etwa den USA bereits weit hinterher, sagte Höttges am Sonntag zu Beginn der Innovationskonferenz „Digital Life Design“ (DLD) in München. In ganz Europa gebe es enormen Nachholbedarf. Internet-Experten, Unternehmer und Investoren treffen sich in der bayerischen Landeshauptstadt unter der Schirmherrschaft des Verlegers Hubert Burda. Die DLD-Konferenz findet seit 2005 jährlich statt und gilt als eine der wichtigsten Veranstaltungen ihrer Art.

dpa

Kommentare