Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Nicht käuflich

Baum der 40 Früchte: Künstler erschafft Pflanzenwunder

Zu sehen ist ein grauer Steintisch, von dem zwei Hände Pflaumen und Aprikosen hochheben (Symbolbild).
+
Bis zu 40 verschiedene Früchte trägt ein „Tree of 40 fruit“ von Sam van Aken (Symbolbild).

Mit seinem Projekt „Tree of 40 fruit“, also Baum der 40 Früchte, hat der Künstler Sam van Aken viele überrascht. Denn er schuf einen ganz besonderen Baum.

New York – Viele Gartenfreunde kennen den Prozess der Veredelung beispielsweise von Rosensträuchern oder von Obstbäumen. Um Pflanzensorten robuster zu machen oder besondere Sorten heranzuzüchten, setzen Gärtnerinnen und Gärtner dabei zwei Sorten aufeinander. Die daraus entstehende Pflanze profitiert von den Eigenschaften beider Ursprungspflanzen und ist somit stärker. Der Künstler Sam van Aken hat diese Vorgehensweise mit seinem Projekt „Tree of 40 fuit“ auf die Spitze getrieben.
Welche Obstbaumsorten van Aken in seinem Baum der 40 Früchte versammelte, weiß 24garten.de*.

Sam van Aken ist ein Künstler mit einer Vorliebe für Pflanzen, die ihn unter anderem zu seinem Projekt „Tree of 40 fruit“, Baum der 40 Früchte, inspirierte. Aufgewachsen in Reading Pennsylvania auf einer Farm kam er schon früh in Kontakt mit der Natur und ihrer Bedeutung. Heute ist er zum einen zeitgenössischer Künstler, zum anderen Professor an der Syracuse University. Im Rahmen seiner Kunst wendet er sich von normalen Kunstkonzepten ab und beschäftigt sich mit den Konzepten von Kommunikation, Landwirtschaft und Botanik. *24garten.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare