Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

„Klimaschutz mit Durchblick“

Gut gedämmte Fenster und Fassaden tragen zum Klimaschutz bei. Zahlreiche Unternehmen präsentieren im April an einem Tag der offenen Tür ihre Produkte und technischen Innovationen.

Der diesjährige, bundesweite „Tag rund ums Fenster 2010“ am Samstag, 17. und Sonntag, 18. April, widmet sich unter dem Motto „Klimaschutz mit Durchblick“ dem beherrschenden Thema unserer Zeit: Der Begrenzung der Erderwärmung. Der Aktionstag soll verdeutlichen, wie Deutschlands Fenster- und Fassadenbranche das Thema anpackt und mit modernen Produkten einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz leistet.

An dem Wochenende öffnen zahlreiche Unternehmen Tür und Tor für alle an modernen Wärmedämmfenstern und intelligenten Fassadensystemen interessierten Verbraucher. Vorgestellt werden nicht nur fertige Produkte, sondern auch technische Innovationen im Fensterbau, die in den kommenden Jahren für Furore sorgen werden.

Weitere Informationen

Unter der Info-Hotline 0 22 24 / 93 77 24 gibt es zusätzlich aktuelle Informationen. (hdh/vdm)

Kommentare